Menü schliessen

2. Tag beim Mehrkampfmeeting in Hochdorf

25. Sep. 2021

Je härter der Aufstieg, desto schöner die Aussicht.

 

Erster Mehrkampftag.

Ein hammermässiger Auftritt von Lara Dreier und Timon Roth, die mit neuen Bestleistungen und SM Limiten für Ihren 6. /10. Platz mit einer Auszeichnung geehrt wurden. Lara lief beim 100m Sprint zum ersten Mal unter die 14.00Sek. Marke, und beim Weitsprung verbesserte sie ihren eigenen Rekord um 20cm (4.75m). Timon knackte bei seinem ersten Einsatz beim Diskus (37.58m) direkt die SM Limite die bei (36.00m) liegt.

Es gab natürlich noch weitere tolle Leistungen wie von Ramona Neyerlin die beim Hochsprung sich um 5cm verbesserte (1.40m) und auf die 80m Sprint mit (11.58Sek.) zeigt dass sie auch schnell sein kann. Yanic Schneider und Caillet Lucien (33), (34) die auch beim Hochsprung (1.50m) gute qualitäten zeigten, ein toller Wettkampf zeigte auch Fabio Jermann (39) der nur wenig zu seinen Vereinskameraden ein Büste… Erwähnentswert, alle zeigten einen supertollen 1000m Lauf…Wir gratulieren euch für euren Mehrkampfeinsatz herzlichst…

 

Gesamtrangliste Mehrkampf

2. Mehrkampftag

Am 2. Tag waren unsere U12 und U14 Kids an der Reihe und auch sie konnten einige Auszeichnungen nach Hause bringen. War es für fast alle doch der erste Mehrkampf.

So bei den U12 Knaben Immanuel Fischer, der den 6. Platz von insgesamt 71 Teilnehmern erreichte. Zugleich konnte er im 60m Sprint (8.78s) und im Ball (44.59m) eine neue persönliche Bestleistung aufstellen und übernimmt den neuen Vereinsrekord im 4-Kampf.

Weitere Auszeichnungen gab es für Laurin Grütter (21), der einen guten 1000m zeigte (PB 3:48.82), Silas Jeger (22) mit PB im Ball (PB 38.17m) und Luan Bajrami (24) mit einer neuen Weite im Weitsprung (PB 3.87m) und Ball (PB 29.69m).

Bei den Girls gab es für Zoe Pelham mit dem 10. Platz von 89 eine Auszeichnung. Sie zeigte zugleich einen starken Ballwurf (PB 33.25m) und übernimmt ebenfalls den Vereinsrekord im 4-Kampf.

Bei den U14 war Luca Schneider am Start, welcher mit dem 18. Platz ebenfalls eine Auszeichnung erhielt. Luca zeigte solide Leistungen und konnte im 1000m-Lauf eine super Zeit laufen (PB 3:25.41).

Auch alle anderen Athleten konnten neue Bestleistungen aufstellen. So Ramon Saner (30) der gleich 3 neue Bestleistungen zeigte. Einen super 1000m-Lauf (PB 3:45.17), Weit (PB 3.51m) und Ball (PB 24.78m). Auch Benjamin Wohlgemuth (47) lief einen guten 1000m (PB 3:46.92). Emilian Meier (44) 60m (PB 10.45s) und Ball (PB 27.20m).

Ebenso bei den Girls Delia Fringeli (55) im 60m (PB 10.26s), Sara Schneider (67) und Janira Vitorino (75) im Ball (PB 19.86m) und (PB 14.97).

Abschliessend möchte ich noch allen Helfern (Claudia Pelham, Steve Grütter und Marco Fischer) und Betreuern (Julia und Sarah Gehrig, Céline Berger, Flavio Schneider, Tobi Holliger und Andi Saladin), welche 1 – 2 ganze Tag unterwegs waren HERZLICHST DANKEN.

Ein paar Fotos gibt es auch schon…..