Menü schliessen

Einmal mehr ein tolles Erlebnis im Letzi…..(Fotos)

11. Sep. 2021

für alle 10 Aktöre vom LZT……

 

Info KLAV kleiner Bericht

Ein wundervoller Tag für all unsere Mehrkämpfer/innen waren doch alle voll motiviert. Für die einen ging ein Traum in Erfüllung und für andere war es doch fast schon ein Heimspiel. Trotz verschiedenen Gefühlsmomenten, hatte es jeder oder jede für sich genossen. 🙂 Ich lasse bewusst Bestzeiten und Bestweiten weg für den Moment des Erfolges……….

Melina Linz zeigte einen soliden Wettkampf, natürlich wäre der eine Meter oder die andere Sekunde im möglich gelegen. Ich denke von Platz 3 bis 10 wäre alles möglich gewesen. Ich verstehe deine Tränen haben doch 5 Punkte gefehlt für den 8. Platz was einem ein Diplom gebracht hätte und man zu den 3 Besten dazu gesellen hätte dürfen. Der Sport kann einem manchmal das Gefühl von Unfairness geben. Aber glaube mir auch du wirst bald wieder zuoberst stehen. 🙂

Justin Borer ging als Titelverteidiger an Start, man wusste nicht genau wo man mit der Leistung war?  Es lagen genau 70 Punkte zwischen Platz 2 und Platz 8. Mehr willensgeit mehr Glück was hätte es gebraucht, ich weiss es nicht? Dieses Mal reichte es in diesem ausgeglichen Feld (! und “ Zeichen nur für den 8. Platz). Im nächsten Jahr greifen wir wieder an das sind wir die Jäger und hole mir meinen Platz wieder zurück.

Für Julian Bucher (10) Immanuel Fischer (15) Tim Reimmann (16) Jonah Jacquemai (20) und Mischa Christ (21) sicherlich ein tolles Erlebnis sind wir doch zum ersten male dabei. Hier dabei zu sein bei den Besten 26 von der Schweiz ist schon eine supertolle Leistung worauf ihr sehr stolz sein könnt.

Timon Roth wollte an all seine Bestleistungen heran kommen, nicht alles gelang so wie er es gerne gehabt hätte. Manchmal spielt der Kopf nicht immer mit wie man es gerne hätte, aber auch solche Geschichten schreibt der Sport. Möchte aber den 7. Platz von Timon nicht schmälern, dies war ein sehr guter Auftritt von dir.

Zum Schluss noch ein paar Worte zu (ehemaligen) vielleicht, hoffe ich wieder kommende Athleten die mit einer längeren Pause was das Leichtathletik betrifft, einfach so den 4. Platz erreichten. Wir sprechen von Aaron und Ramon Scherz. Auch euch gratuliere ich  für den beherzten Wettkampf.

 

Herzlichen Dank noch den Helfen Rebecca, Céline, Mario, Andi und der Kamerafrau Susi.

 

Resultate