Menü schliessen

5000 Punkte in Landquart knapp verpasst

22. Mai. 2021

Auch der 2. Tag von Céline war erfolgreich………

 

Vorwort: Einmal mehr möchte ich dem Andi von Herzen danke sagen der unermüdlich und immer mit rat und tat für die Athleten da ist….

Ein Dank geht noch an das Wetter, wären doch 2×10 Stunden um den Sportplatz herum (Dank Corona) die mentale und Physische Betreuung noch intensiver geworden…

Nach jedem Tunnel kommt ein Licht, egal wie lange er ist

Sonntag

Genau zum richtigen Zeitpunkt fand die Sonne den Weg aus den Wolken. Dies war doch nötig, wollte man an die tollen Leistungen vom Vortag anknüpfen.  Beim Weitsprung konnte sie mit (5.50m) mit einen guten Start in den 2. Tag beginnen. Der Anschliessende Speerwurf bracht Ihr die 4. persönliche Bestleistung, nicht weniger als  (34.58m) weit flog der Speer durch die Luft. Zum Abschluss der 800m Lauf, nicht unbedingt die Lieblingsdisziplin von Céline. Aber will sie Ihr Ziel, die 5000 Punkte knacken muss Sie Bestzeit laufen. Zum Schluss fehlten wenige Sekunden für Ihr Ziel. Der Sportler sieht es immer mit anderen Augen wenn er sich ein Ziel gesetzt hat. Für mich sind die 4954 Punkte ein MEGA Resultat, auf das du sehr stolz sein darfst…. Ich freue mich schon auf weiter tolle Resultate von dir.

HOCH 1.69m/200M 25.67/KUG4kg 10.83m/WEI 5.50/800M 2:47.29/100H8414.23/SPE 34.58m

Samstag

Mit drei neuen Bestleistungen beendete Céline ihre 4 ersten Disziplinen beim 7-Kampf.

In der Hürde verbesserte sie sich um 2/10, auf (14.23Sek.) zugleich egalisierte Sie den Kantonalrekord (SO) 2017 von Alexandra Beer SENSATIONELL, im Hochsprung die soliden (1.69m), Kugelstosses wie schon letzte Woche angekündigt auf Supertolle (10.83m) und im 200m eine Zeit von (25.67).

 

Live Resultate