Menü schliessen

Ein Familienmitglied geht auf Reisen…

11. Jun. 2021

„Der Jakobsweg ist eine Reise der Seele lieber Ramon“

 

Wahrnehmen, was alles nicht fehlt. Ankommen mit dem, was man hat. Erleben, was an Bedeutung verliert. Sich reich und beschenkt fühlen durch ganz andere Dinge. Sobald man die ersten Schritte auf dem uralten Pilgerweg getan hat, geht alles wie von selbst. Man erfährt und sieht Dinge, die man vorher nicht wahrgenommen hat. Man verändert sich und kann ein anderer Mensch werden. Ganz einfach so. Beim Gehen – auf dem Jakobsweg.“ Renate Florl

Geniesse die wundervollen Momente…….bis  dahin nach Santiago de Compostela