Menü schliessen

dig

Das Wetter lies eigentlich keine Höhenflüge zu

11. Mai. 2019

was die Sprinterdisziplinen anbelangten.

Aber beim Hochsprung wurden doch die angestrebten Höhen bei im Moment angenehmen Bedingungen erreicht.

Mit knapp gerissenen (1.70m) bestätigte Céline Berger konstante höhen, dies ist sicher eine gute Vorbereitung für den Mehrkampf.

War doch das Wetter nicht immer konstant, so konnte Sofija Illic nicht von den kurzen Sonneneinheiten profitieren. Bei Hagel und Windböen übersprang sie doch eine respektable Höhe von (1.30m). Beim Sprung über 1.35m Marke viel sie leider unglücklich auf die Stange, die Schmerzen waren dann  doch zu gross als hätte man hier etwas reisen dürfen. Auf den anschliessenden 80m Sprint wurde verzichten. (Sinnvoll)

Gute Heilung liebe Sofija und dass du uns bald wieder mit deinem können beglückst.

Rangliste19

Einmal mehr ein Dankeschön an Andi für das Coachen.